Sie befinden sich hier:

Start / Zur Person

Prof. Dr. Dieter Spanhel

(bis 2005 Inhaber des Lehrstuhls Pädagogik II an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg in Nürnberg)

Prof. Dr. Dieter Spanhel

Wissenschaftlicher Werdegang

Prof. Dr. Dieter Spanhel absolvierte 1962 die Staatsprüfung für das Lehramt an Volksschulen, war danach als Lehrer tätig und promovierte nach einem Zweitstudium in Pädagogik und Soziologie 1970 an der Universität Erlangen-Nürnberg. 1969 wurde er Wissenschaftlicher Assistent an der Pädagogischen Hochschule Eichstätt. Von 1973 - 1982 war er als Professor für Pädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt tätig. Im SS 1975 und im WS 1975/76 hatte er eine Vertretungsprofessur an der Universität Kiel inne. 1982 übernahm er den Lehrstuhl Pädagogik II an der EWF.

Schwerpunkt in der Lehre waren die Bereiche Theorie pädagogischen Handelns, Pädagogik des Jugendalters, Moralerziehung, Spielpädagogik, Medienpädagogik, Evaluationsforschung. Von 1986 - 2004 lehrte er das Thema "Grundlagen pädagogischer Beratung" in der Ausbildung für Beratungslehrer nach der Lehrerprüfungsordnung I an der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen. Von 1992 - 2007 vertrat er außerdem das Fach Pädagogik im Aufbaustudiengang Psychogerontologie an der EWF.

Mitglied der Sektion Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Seit 2002 Mitglied im Vorstand des JFF - Institut für Medienpöädagogik in Forschung und Praxis in München.

Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Beiräten.

 

Tätigkeiten an der Universität

Prof. Spanhel war von 1987 - 1989 Dekan der EWF und von 1988 - 2000 Mitglied des Promotionsausschusses der Philosophischen Fakultäten. Von 1999 - 2001 wirkte er bei der Entwicklung und beim Aufbau des Master-Studiengangs "Multimedia-Didaktik" für Studierende mit abgeschlossenem Lehramtsexamen mit.  Von 2001 - 2005 war er Sprecher der Fächergruppe Lehrerbildung in der Virtuellen Hochschule Bayern.

2003 - 2005 Mitarbeit an der Entwicklung des neuen Erweiterungsstudiums "Medienpädagogik" (§ 110b LPO I; 9. Veränderungsverordnung) in Bayern, zusammen mit Prof. Dr. Mandl, Universität München und Prof. Dr. Wiater und Prof. Dr. Reinmann-Rothmeier, Augsburg und der Medienabteilung des Staatsinstituts für Schulpädagogik und Bildungsforschung in München. Er leitete die Einrichtung des Erweiterungsstudiums an der EWF 2004/2005. Zur organisatorischen Betreuung des Studiums wurde für 5 Jahre ein Realschullehrer vom Kultusministerium abgeordnet.

 

Lehrstuhlprojekte und Kooperationen

Sie beziehen sich auf die genannten Arbeitsgebiete:

  • Spielforschung: Spiel in der Familie (1987 - 1990) mit Förderung der Nürnberger Spielzeugindustrie.
  • Medienforschung: Jugendliche vor dem Bildschirm (1985 - 1990) mit Förderung des Bayerischen Sparkassen- und Giroverbandes.
  • Seit Mitte der 90er Jahre stand die schulische Medienerziehung im Mittelpunkt: BLK-Modellversuch "Integrative Medienerziehung in der Hauptschule" (1994 - 1998), durchgeführt an einer Erlanger Hauptschule. In Verbindung damit wurde ein Präventionsprogramm zur gewaltfreien Konfliktlösung bei Hauptschülern entwickelt (Dissertationsprojekt) sowie ein Ansatz zur "responsiven Evaluation" erprobt.
  • Neue Medien in der Lehrerausbildung (1999 - 2001); Mitarbeit in einem Hochschulnetzwerk unter Beteiligung der Universitäten Humboldt-Berlin, Hamburg, Paderborn, Dortmund, Kassel, PH Weingarten mit Unterstützung der Bertelsmann Stiftung und der Heinz-Nixdorf-Stiftung.
  • 2002 - 2004 wurde ein virtuelles Seminar zum Thema "Medienkompetenz - Ziele, Aufgaben und Modelle schulischer Medienerziehung" für die Virtuelle Hochschule Bayern entwickelt.

Weitere Informationen zu den Projekten im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterLiteraturverzeichnis

 

 

 

 



Schnelle Suche

Interner Bereich

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:





Kontakt

E-Mail:
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailinfo@spanhel-prof.de

Anfragen können Sie auch bequem per Formular versenden:

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum E-Mail-Formular

Impressum

(c) 2008 Dieter Spanhel

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterImpressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Realisation

Simon Pannarale
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.simon-pannarale.de